SEMINAR: Der Rote Faden

 

 

Lebe  ich  MEIN  Leben?

 

 

Wo stehe ich?

Wo will ich hin?

Wie komme ich dahin?

 

Mit diesen drei klärenden Fragen innehalten, den Blick auf das Wesentliche in Ihrem Leben lenken und Schritt für Schritt sinnvolle Antworten entwickeln – darum geht es einen Tag lang im persönlichen, individuellen Einzel-Coaching „Der Rote Faden“.

 

Was will ich wirklich?

Welche Prioritäten setze ich?

Kenne ich mein Entwicklungspotential und kann ich es entfalten?

 

 

Wünsche und Träume bleiben oft im Vagen, daraus eigene konkrete Ziele und vor allem ihre Umsetzung zu entwickeln fällt uns oft schwer, weil wir uns in unseren verschiedenen Lebensrollen und eingefahrenen Mustern in der Familie, im Beruf, im Freundeskreis und anderen sozialen Kontexten immer wieder selbst im Wege stehen und beschränken.

 

Abstand vom Alltag gewinnen und in Kontakt zum inneren Wesenskern kommen: Das setzt Impulse in Ihnen frei, neue Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen, die Ihnen entsprechen und Sie weiterbringen.

Am Ende des Tages halten Sie Ihren roten Faden in Händen und können sich mit Ihrem persönlichen, individuellen Orientierungs- und Zeitplan auf den Weg machen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt, dann nehmen Sie gerne telefonisch oder per Email Kontakt zu mir auf.

 

 

 

"Der Rote Faden" ersetzt keine Psychotherapie. Falls sich im Gespräch psychotherapeutische Ansätze ergeben, spreche ich gerne eine Empfehlung aus.

 

 

 

 

Zwei Tage in Einzelsupervision

(ca. 2 x 4 Std.) in der Haupt- oder Zweigpraxis

 

Drei Tage im Gruppenseminar

(4 Teilnehmer) in einem Seminarhaus

(Freitag 15.00 Uhr bis Sonntag  16.00  Uhr)   

                             

inklusive Unterlagen