Herzlich willkommen in der

 

Die ganzheitliche Medizin betrachtet den Menschen auf der körperlichen, psychischen und emotionalen Ebene. Diese offene Haltung bezieht altes Naturheilwissen und wissenschaftliche Erkenntnisse mit ein. Bestenfalls ist sie eine Haltung des einfühlenden Zuhörens und weisen Ratgebens.

Der Mensch als Teil der Natur lebt in ständiger Wechselwirkung mit seiner Außenwelt. Er ist permanent herausgefordert Belastungen (z. B. Lebensmittelunverträglichkeiten, Übersäuerung oder nicht ausgeheilte Erregerbelastungen), aber auch Mangelzustände (z. B. von Vitaminen, v. a. basischen Mineralstoffen, Ballaststoffen oder Aminosäuren) auszugleichen. Belastungen, die der Körper kompensieren muss und die seine Regulationssysteme aus dem Gleichgewicht bringen können, zeigen sich oft nur in einzelnen Symptomen.

 

In meiner Naturheilpraxis habe ich verschiedene Möglichkeiten, Sie individuell zu begleiten:

 

Vorbeugen, damit Krankheiten gar nicht erst entstehen,

Therapieren, bei akuten und chronischen Krankheiten und

Stärken, um Gesundheit zu bewahren.

 

Wer die Symptome und Zeichen seines Körpers verstehen möchte und Interesse an einer ganzheitlichen Diagnose und Therapie hat, kann zunächst durch eine biophysikalische Messung erfahren, auf welchen zugrundeliegenden Ursachen die Symptome beruhen. In einem persönlichen Anamnese- und Beratungsgespräch wird auf dieser Basis ein individueller, umfassender Therapieplan erarbeitet. Anderweitig erhobene Befunde (wie Blutbilder, Röntgenbilder, Arztberichte etc.) finden ebenfalls Berücksichtigung.

Um für meine Patienten alle Chancen zur Genesung ausschöpfen zu können, arbeite ich seit fast 20 Jahren in einem großen Netzwerk mit Fachärzten und Therapeuten zusammen.

 

Ich möchte eine eigenverantwortliche, selbstbewußte Haltung zum Leben und zum eigenen Körper ermöglichen und stärken. Gewinnen Sie einen Eindruck, persönlich bei einem gemeinsamen Termin oder auf dieser Homepage. Dazu möchte ich Sie von Herzen einladen.

 

 

Ihre Martina Plogmann